Audiothek

Der Sprechstil Atelier Podcast

 


 

Mehr zu Projekten, an denen unsere Absolvent_innen mitgewirkt haben, findest du in ihren Profilen unter Absolventen.

 


Unsere Teilnehmer in Aktion

Mediensprecher lesen Zeitungsartikel für das neue Düsseljournal

Durch ein Casting wurden fünf Sprecher/innen für das neue Düsseljournal ausgewählt. Christian Arnold, Kirsten Beckett, Katrin Boers, Marie Hubald und Kerstin Lange lesen im wöchentlichen Wechsel Zeitungsartikel aus der WZ für die neue Hörzeitung des Blinden- und Sehbehinderten Vereins Düsseldorf (BSVD). Hier ein kurzer Zusammenschnitt aus den ersten Ausgaben...

 

1 Kommentare

Unsere Teilnehmer in Aktion

Gruppenprojekt der Sprecherausbildung 15/2 - Ein Hörspiel

Zur Ausbildung gehört auch ein Gruppenprojekt. Doch wer die Wahl hat, hat die Qual. Alle wünschten sich ein Hörspiel, um sich mal richtig auszutoben. Die einfachste Lösung: Katrin Boers schreibt ein Drehbuch - mit einer verrückten Rolle für jeden der sieben Sprecher/Innen. Ort der Geschehens: die Quarantänestation eines Zoos und jeder ist ein Tier mit mindestens einem Problem. Das ganze Hörspiel rund um Lama, Löwe, Krokodil, Giraffe, Elefant, Gorilla und Flamingo gibt es hier:

 

0 Kommentare

Unsere Teilnehmer in Aktion

Tarifänderungen einfach erklärt

Für das Kompetenzcenter Marketing NRW haben zwei Teilnehmer der Sprecherausbildung Mediensprechen 15/01 einen Erklärfilm zu Tarifänderungen vertont. Die zwei Vögel werden von Christian von zur Gathen (Erklär-Vogel) und Markus Kroner (Grantler-Vogel) zum Leben erweckt. Die Stimme macht die Musik - so wird auch ein eher als trocken empfundenes Thema wie Nahverkehrstarife unterhaltend.

 

Kooperationspartner & unsere Projekte

NS-Dokumentationsstelle der Stadt Krefeld - Villa Merländer

Teilnehmer der Sprecherausbildung Mediensprechen 2015/01 haben im LVR Zentrum für Medien und Bildung Aufnahmen für die Ausstellung der NS-Dokumentationsstelle der Stadt Krefeld, Villa Merländer, gemacht. Zu Hören sind Christian von zur Gathen, Tatjana Riedl, Oldrik Scholz, Birte Wallenborn, und Laura Schlegel. Auch unsere Trainerin Julia Dillmann war dabei.
Sie lasen Texte zum Novemberpogrom in Krefeld.
Produktion: Linda König. LVR-Zentrum für Medien und Bildung. Wir danken für die Zusammenarbeit!

An einem alten Telefon können sich Besucherinnen und Besucher auf Knopfdruck Denunziationen, die die Gestapo aus der Bevölkerung erhielt, vorspielen lassen. Es handelt sich hierbei um Originaltexte aus Tagebüchern, Polizeiberichten oder Gestapo-Akten.

Kooperationspartner & unsere Projekte

Weihnachtsgeschichten im Domradio

Die Adventszeit ist die Zeit, in der wir alle zur Ruhe kommen. In der man sich auch gerne mal etwas Zeit nimmt, um bei leckeren Keksen und warmem Kerzenschein besinnlichen Geschichten zu lauschen. Besonders gut kann man das an den Sonntagen im Advent bei unserem Kooperationspartner "domradio.de". Im Dezember 2015 waren dabei auch drei Sprecher unserer Sprecherausbildung Mediensprechen mit stimmungsvollen Weihnachtsgeschichten zu hören. In der Sendung „Schön zu hören – Geschichten im Advent“ las Saskia Borowy die Geschichte von der "Kleinen Kerze", Christian von zur Gathen erzählte vom "Zündholz und der Kerze" und Sascha Mischok trug die Geschichte „Vier Kerzen am Adventskranz“ vor.

 

Wir danken Susanne Becker-Huberti vom Domradio für die Zusammenarbeit!

domradio.de - der Sender des Erzbistums Köln - sendet seit Pfingsten 2000 und ist der erste kirchliche Sender in offizieller Trägerschaft eines Bistums. Dabei ist der Sendername auch Programm: domradio.de berichtet überwiegend zu christlichen, ethischen und sozialen Themen. Auch bei der tagesaktuellen Berichterstattung wird dieser Perspektive Rechnung getragen. Zum Programm gehören Nachrichten aus Kirche und Welt, Kulturelles und Soziales, Gespräche und Liturgie - das alles eingerahmt von softer Popmusik und ohne Werbung und Verkehrsmeldungen.

 

Kooperationspartner & unsere Projekte

"Krakant - Zeit zum Handeln" - Stimmen, die Geschichten erzählen

Im Rahmen der LARP-Con "Krakant - Zeit zum Handeln" (2.-4. Oktober 2015) schlüpften unsere Teilnehmer in verschiedenste Rollen. Als "sprechende Steine" mit ihren Geschichten und Geheimnissen ließen sie die Teilnehmer des Events tiefer in die Atmosphäre der fantastischen Welt eintauchen.

Mit dabei sind:
Kirsten Beckett aus dem Jahrgang 13
Lydia Paggen aus dem Jahrgang 14
Markus Kroner und Christian von zur Gathen vom Jahrgang 15/01
Katrin Boers, Dana Schuster und Christof Alipass aus dem Jahrgang 15/02

Simone Bellingröhr sagt stellvertretend für die LARP-Orga des Krakant e.V. dazu:
"Für uns war es toll, mit den Sprechstil-Sprecherinnen und -Sprechern zusammenarbeiten zu können. So wurde den Hör-Geschichten, die wichtige Elemente unseres LARP-Plots tragen sollten, professionell Leben eingehaucht. Ein echter Pluspunkt auf unserer Con! Viele Teilnehmer waren von den Hör-Geschichten beeindruckt und haben sich ausdrücklich für dieses Spiel-Element bei uns bedankt. Diese tollen Rückmeldungen haben wir auch den Sprecherinnen und Sprechern von Sprechstil zu verdanken, die bereit waren, unsere Ideen spontan umzusetzen. Da wir in der Umsetzung nicht viel Zeit hatten, war es für uns besonders hilfreich, dass alle Sprecherinnen und Sprecher unkompliziert erreichbar waren und nach kurzen Briefings bereits tolle Aufnahmen lieferten. Vielen Dank noch einmal für die tolle und schnelle Umsetzung an alle."

Wir danken Simone Bellingröhr und dem Krakant e.V. für die spannende Zusammenarbeit!

Kooperationspartner & unsere Projekte

Der Audioguide für die Universitäts- und Landesbibliothek Düsseldorf

Wer sich in der ULB Düsseldorf ein Buch ausleihen möchte, kann sich dies und vieles mehr vom Audioguide erklären lassen. Die Stimmen, die euch durch die Bücherregale führen, gehören zu Saskia Borowy, Kerstin Lange, Ann Christin Büscher und Michael Okrob von der Sprecherausbildung Mediensprechen 2014. Wir danken Carola Spies für die gelungene Zusammenarbeit!

 

Der komplette Audioguide kann hier angehört werden.