Herzlich willkommen im Sprechstil Atelier

Unser nächster Infoabend findet am 16. April statt.

Triff uns ab 19 Uhr im Sprechstil Atelier (im Hinterhof) in der Tannenstraße 13, 40474 Düsseldorf.
Anmeldung per Mail an kontakt@sprecher-ausbildung.de.

Weitere Infos und Termine findest du hier.

 

Sprecherausbildung Mediensprechen

  • Wir bieten dir ein aufeinander aufbauendes modulares Konzept
  • individuelles Feedback und begleitendes Lerncoaching
  • 100% praxis- und transferorientierte Workshops
  • Praxiserfahrene Trainerinnen und Trainer
  • Spannende Kooperationspartner
  • Mikrofontraining im professionellen Tonstudio
  • Körper-, Atem und Stimmarbeit
  • Sprechtechnik und Textarbeit
  • Formate: Erklärtexte, Audioguide, Doku, Feature, Prosa, Hörspiel, Werbung

Unser Blog

Mit den Ohren Fußball gucken?!

Unsere Trainerin Lilian Wilfart war für das Sprechstil Atelier unterwegs beim „Expertenforum Sehbehinderten- und Blindenreportage“.

“Woche für Woche arbeiten ehrenamtliche Reporter und Reporterinnen daran, per lokaler Funkübertragung, Sehbehinderten und Blinden Menschen in deutschen Fußballstadien das Spielgeschehen auf dem Platz zu beschreiben. Es ist die detailgetreue, sehr genaue Schilderung jeder Spielsituation, die den Unterschied zur Übertragung im Radio macht. Getreu dem Motto: Mit den Ohren sehen.” - so beschreibt das Projekt Fußball Blinden-Reportage selbst seine spannende Aufgabe.

 

Die Reporter*innen werden vor einige Herausforderungen gestellt - stimmlich wie sprecherisch. Da die meisten keine Vorerfahrung besitzen, wurde ich am 12. Januar im Rahmen des 10. Expertenforums für Sehbehinderten- und Blindenreportage in Karmen als Trainerin eingeladen, um mit ihnen zu arbeiten.

Die ehrenamtlichen Sprecher*innen lernten einfache Möglichkeiten kennen, sich stimmlich und sprecherisch auf die Live-Situation vorzubereiten, ihr Instrument zu trainieren und aufzuwärmen. Wie hält man zum Beispiel die 90 Minuten Spieldauer unter schweren Bedingungen durch, ohne heiser zu werden? Darüber hinaus entwickelten die Teilnehmer*innen ein Bewusstsein für ihre eigene Stimme und ihr Sprechen. Wie klinge ich eigentlich für andere Ohren? Und wie kann ich mein Sprechen noch nutzerfreundlicher gestalten? Letzteres wurde auch gleich in der Praxis geprüft. Denn mehrere sehbehinderte oder blinde Menschen nahmen ebenfalls an den Trainingsrunden teil und konnten den Sprecher*innen unmittelbar wertvolles Feedback geben.

Es waren zwei lebendige Trainingsrunden in denen auch ich als Trainerin noch viel Neues erfahren habe. Die Teilnehmer*innen warfen sich mutig ins Geschehen und waren positiv überrascht, wie viel sie in so kurzer Zeit schon positiv verändern konnten.

 

Es ist schön zu sehen, dass es so viele engagierte Menschen gibt, die sich mit voller Freude und Leidenschaft diesem Thema widmen und den Sehbehinderten- und Blinden somit das Erlebnis im Stadion ermöglichen. Und es freut mich, dass die ehrenamtlichen Sprecher*innen so gut gefördert und unterstützt werden. Mehr zum Thema Fußball-Blindenreportage findet ihr hier: http://www.fussball-blinden-reportage.de

mehr lesen

Schnupper-Workshop Synchronsprechen

Ende November fand unser erster Schnupper-Workshop Synchronsprechen statt. Teilnehmerin Katja Dziadzka berichtet.

"Der Synchron-Schnupperworkshop in den G+G Studios in Kaarst am 24.11.18 war eine großartige Möglichkeit, wieder was Neues auszuprobieren. Und so komplett anders als Prosa, Nachrichten oder Werbung.
Nach der herzlichen Begrüßung durch Lilian vom Sprechstil Atelier sowie Nicol und Fabian von den G+G Studios bekamen wir Teilnehmerinnen eine theoretische Einführung in die Welt der Synchronisation und vor allem in die Sprache des Dialogbuchs, damit wir vor dem Mikrofon später ungefähr wissen, wie das Ganze geht.
Dann gab es eine Führung durch das gesamte beeindruckende Studio und im Anschluss sprangen wir in Studio 1 direkt ins kalte Wasser: in die Aufnahme sogenannter Mengenszenen. Wir durften uns am Mikrofon austoben, improvisieren, murmeln, begeistert schwärmen und jubeln. 
Nach unserer Mittagspause ging es in Studio 3 weiter mit den Einzelaufnahmen. Mit viel Freude und Konzentration haben wir uns nacheinander alle an den Ablauf in der Sprecherkabine gewagt: Text lesen, Szene sehen, dann kommt der Einzähler, so wird der Countdown auf dem Bildschirm genannt und dann die Aufnahme. Dabei stellte sich das Einsprechen der Geräusche - ob erstaunt, bestürzt oder verletzt - als besondere Herausforderung dar.
Mit viel Freude hat sich jede am Mikrofon ausprobiert und am Ende des Tages nahm jede ihre Demo-Aufnahmen auf dem mitgebrachten USB-Stick mit nach Hause. Was für ein aufregender und spannender Tag! Vielen Dank an das Sprechstil Atelier für die Möglichkeit dieses Workshops und vielen Dank an Nicol und Fabian für die Geduld und die tolle Zusammenarbeit."

Unser erster Frauenjahrgang feiert seinen Abschluss

Herzlichen Glückwunsch 17-02!

Ende September war es soweit: Die Teilnehmerinnnen unseres ersten reinen Frauenjahrgangs (17-02) konnten glücklich ihren Abschluss der Sprecherausbildung Mediensprechen feiern.

 

Gemeinsam mit den Liebsten und den Trainer*innen fand der Abend in lockerer und gleichsam festlicher Runde statt. Gemeinsam wurden die Abschlussprojekte angehört und die Teilnehmerinnen freuten sich riesig über die feierliche Übergabe der Zertifikate und eines Röschens. Selbstverständlich durfte auch ein gemeinsames Abschiedsfoto nicht fehlen.

 

Einige haben bereits erste Schritte in die Sprecherinnenkarriere unternommen. Und so wurde sich noch angeregt ausgetauscht und gemeinsam Pläne für die Zukunft geschmiedet. 

Mit diesem Abend ging daher auch ein spannendes, lehrreiches, freudiges und kreatives Jahr zu Ende. Klar, dass schließlich alle Teilnehmerinnen mit einem lachenden und einem weinenden Auge auseinander gingen.

 

Wir wünschen Euch allen von Herzen alles Gute für Euren weiteren Weg und dass ihr so richtig krachermäßig durchstartet!